Wer sind diese Dresdner Burschenschafter eigentlich?

Folgt man den veröffentlichten Vorurteilen, dann erscheint spontan das folgende Bild:

Das sind doch diese...
• ausländerfeindlichen Rechtsradikalen?!
• frauenfeindlichen Saufbolde?!
• ewig gestrigen Dauerstudenten?!
• diese Schmarotzer der kapitalistischen Vetternwirtschaft?!

Sollte Ihr geistiges Vermögen ohne Zögern und bar jedes eigenen Erfahrungswissens spontan alle Fragen mit "Ja!" beantworten wollen, dann lohnt sich mit Sicherheit die weitere Lektüre dieser Internetseite nicht. Allen, die sich das eigenständige Denken noch nicht selbst verboten haben, möchten wir uns hiermit gerne vorstellen. Wie Sie das "neuen" Wissen anwenden, ist Ihnen freigestellt.

 Warum sollte ich Cherusker werden

Als Mitglieder der Aachen-Dresdner Burschenschaft Cheruscia wollen wir

• in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter studieren, welche die Anonymität der Hochschule überwindet und neben dem Ernstdes Studiums auch die Freuden des Studentenlebens genießt,

• aktiv einen Beitrag zum überfachlichen Studium in Dresden leisten durch die Organisation von Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen, die allen Studenten und Studentinnen gleichermaßen frei zugänglich sind,

• geeint durch lebenslange bundesbrüderliche Verbundenheit, die persönliche Entwicklung unserer Mitglieder und derer, die unserem Bund verbunden sind, in fachlichen, freundschaftlichen und fröhlichen Begegnungen fördern.